Auch im Jahre 2008 gab es wieder ein paar Änderungen bei uns in der Mannschaft. Die beiden Gundelfinger Andy Hüffner und Norman Dörge beendeten ihr Karierre bei uns. Hingegen gaben Tom und Daniel Laule noch mal ein Comeback bei uns. Als Neuzugang kamen Holger Reinhold, Daniel Rohrer und Dominik Kumar jetzt fest zu uns. 

               1. LBS Futsal-Cup des FC Grunern-Wettelbrunn

 

Unser erstes Turnier im Jahre 2008 führte uns am 27.01. nach Staufen wo der Fc Grunern in der Halle des örtlichen Gymnasiums ein Hallenturnier nach den neuen Futsal-Regeln veranstaltete. Da schon wieder abgeschafft, soll hier auf diese nicht näher eingegangen werden...die wichtigsten Änderungen waren, kein bandenspiel mehr, es wird ein spezieller Ball verwendet der etwas kleiner und schwerer ist als ein Normaler, und dass Fouls der ganzen Mannschaft angerechnet werden und ab dem 4. Foul der Gegner einen Strafstoß von der 9 Meter Marke erhält. Gespielt wird weiterhin auf Handballtore.

Unsere Aufstellung an dem Tag sah so aus:

Daniel Strecker(Tor), Matthias Lehmann, Daniel Rohrer, Dominik Kumar, Nico Richter, Denis Strecker und Holger Reinhold

An der Linie Coach Nina und eine Spielerfreundin

 

Die Ergebnisse :

Marlboro Devils       - SpVgg ARO 06       2:6 (Holger,Matthias)

Bennes & Collegas - Marlboro Devils       8:0

Marlboro Devils       - Boca Juniors           1.0  (Holger)

 

Was vielleicht noch erwähnt werden sollte ist dass alle Mannschaften außer uns aktive Mannschaften waren, bei Aro 06 handelte es sich um Spieler des FC Emmendingen, Bennes & Collegas Spieler des FFC und die Boca Juniors waren eine Auswahl des FC Grunern-Wettelbrunn. Unter diesen Gesichtspunkten hatten wir doch ein versöhnlichen Abschluß des Turniers geschafft und mit unseren Punkten kamen wir auf den 11. von 13 Plätzen und ließen den FC Grunern und die SpVgg Untermünstertal noch hinter uns.

                   Fußballcenter-Cup Impulsiv in Umkirch

 

Das zweite Hallenturnier spielten wir in Umkirch im Impulsiv Indoor Center. Die Plätze hier waren anders als in normalen Hallen....komplet mit Netz umspannt, also gab es weder Seiten- noch Toraus. Auch die Tore waren etwas größer als die normalen Handballtore. Gespielt wurde auch hier 1 mal 10 Minuten, in den Platzierungsspielen nachher 2 mal 10 Minuten.

Unsere Aufstellung heute:

Daniel Strecker(Tor), Matthias Lehmann, Patrick Pichelmann, Dirk Pichelmann, Daniel Rohrer, Nico Richter, Dominik Kumar, Eugen Schmidt, Flo Dorer und Toby Lipps.

Auch diesmal begleiteten uns unser Coach Nina und 2 Spielerfreundinnen

 

Die Ergebnisse :

Marlboro Devils     - Team Sweetware    1:2 (Toby)

Marlboro Devils     - Amici Freiburg          0:5

Marlboro Devils     - TV St.Georgen         2:5 (Toby 2)

Marlboro Devils     - Team Freiburg         2:6 (Nico,Toby)

 

 

Nah diesen Ergebnissen landeten wir auf Platz 4 der Gruppe und spilten um Platz 7 des Turnieres...nach einem Fehler des Veranstalters im Losverfahren intressanterweise wieder gegen den TV St.Georgen. Wir gewannen das 20 Minuten-Spiel mit 8 :6 (Flo 4,Toby2,Nico,Eugen) und beendeten das Turnier auf dem 7. Platz

                 1.Thommy Cup des SC Freibad in Lörrach

 

Unser vorletztes Hallenturnier 2008 führte uns am 23.02. nach Lörrach wo der SC Freibad zum ersten Mal den "Thommy-Cup" veranstalteten, ein Benefiz Turnier das sie zu Ehren ihres verstorbenen Torhüters gegründet haben. Insgesammt nahmen 12 Mannschaften teil, von denne nur wir uns unsre Freunde von Rakete Freiburg nicht aus der Lörracher Umgebung kamen. Somit begaben wir uns bei unserem entferntesten Turnier bisher auf völlig unbekanntes Terrain. Das Turnier fand in der riesigen Wintersbruck halle statt und zu unserer Überraschung kamen keine Handballtore sondern die "großen" Jugendtore oder Kleinfeldtore zum Einsatz. Es versprach also Torreich zu werden heute.

Unser Kader:

Daniel Strecker(Tor), Matthias Lehmann, Daniel Rohrer, Nico Richter, Flo Dorer, eugen Schmidt und Denis Strecker.

Aufgrund des weiten Weges aus dem Glottertal kam nur eine Spielerfreundin mit zum Turnier und auch Nina blieb zu Hause

 

Die Ergebnisse:

Marlboro Devils     - Mad Boys            0:2

Chnopfi Kicker       - Marlboro Devils   1:1 (Daniel R)

Marlboro Devils     - Rakete Freiburg  0:1

 

Zwischenrunde:

Marlboro Devils     - Die Sensiblen      0:2

Marlboro Devils     - SC Freibad          2:5 (Eugen,Daniel R)

SC Freibad            - Marlboro Devils   3:1 (Matthias)

 

Platzierungsspiel:

Marlboro Devils     - Lörrach United     1:2 (Eugen)

 

Wir beendeten das Turnier auf dem 8. Platz. Sieger wurde das "Lotto-Team" das im Finale unseren Zwischenrndengegner die "Sensiblen" mit 3:2 bezwang. Rakete Freiburg wurde nach dem verlorenen kleinen Finale gegen "Dynamo Trüblisaft" 4. Nun freuten wir uns auf unser letztes Hallenturnier dieses Jahr bei Rakete am kommenden Wochenende.....

                Raketen- Cup 2008 von Rakete Freiburg

 

In der Staudingerhalle fand unser letztes Hallenturnier 2008 statt, der Raketen -Cup, nach Glottertal eigentlich unser Lieblingsturnier. Wir hatten uns einiges Vorgenommen und reisten gut gelaunt mit folgender Besetzung an:

Daniel Strecker (Tor), Matthias Lehmann, Daniel Rohrer, Nico Richter, Patrick Pichelmann, Dirk Pichelmann, Dominik Kumar und Toby Lipps.

An der Linie wieder Coach Nina und einige Spielerfreundinnen.

 

Die Ergebnisse :

Marlboro Devils       - Amici Freiburg      0:1

Highscore United    - Marlboro Devils    0:0

Rakete Freiburg 2   - Marlboro Devils    0:0

Marlboro Devils       - Team Jürgen B     1:0 (Toby)

SC Freibad              - Marlboro Devils    0:0

Cosmos New York   - Marlboro Devils    2:0

 

Platzierungsspiel um Platz 7:

Marlboro Devils       - Team Emmason   0:1

 

Wir landeten nach einer Spitzenmäßigen defensiv-aber blamablen Offensiv Leistung auf dem 8. Platz. In der halle fehlt es uns leider deutlich an Durchschlagskraft..oder an Leuten die mal einen Ball halten können und einen überlegten Angriff einleiten.....Man darf garned drüber nachdenken wo wir gelandet wären wenn wir zu unseren nur 4 Gegentoren aus 7 Spielen noch 10 Tore geschossen hätten statt nur einem.....

                     Grümpelturnier des SV Bremgarten

 

Bereits zum dritten mal traten wir 2008 in Bremgarten an. Heute taten wir dies mit folgender Mannschaft:

Daniel Strecker(Tor), Matthias Lehmann, Patrick Pichelmann, Dominik Kumar, Nico Richter, Flo Thoma, Denis Strecker, Toby Lipps und Sven von RW Glottertal der uns aushalf heute.

An der Linie wieder ein paar Spielerfreundinnen.

 

Die Ergebnisse:

Feldi 1                   - Marlboro Devils       2:0

Marlboro Devils     - Chaos                     0:2

Fürstenzwerge     - Marlboro Devils       0:3 (Toby2 Denis)

Münzer Spedition - Marlboro Devils        2:1 (Sven Elfmeter)

 

Somit beendeten wir das Turnier wieder in den unteren Rängen und hofften auf baldige Besserung in Nordweil.......

                  Bierschinken -Cup von Arminia Bierschinken

 

Unser nächstes Turnier in Nordweil fand am 7.Juni statt. Leider waren wieder einmal sehr viele Leute bei uns terminlich verhindert so dass wir leider nur mit einer sehr dezimierten Mannschaft antreten konnten:

Daniel Strecker(Tor), Matthias Lehmann, Nico Richter, Stefan Strecker, Flo Dorer, Flo Thoma und Norbert Engler.

An der Linie wieder unser Coach und ein paar Spielerfreundinnen.

 

Die Ergebnisse:

Marlboro Devils              - Rapid Wienerle     0:3

Marlboro Devils              - FC Hollywood        0:0

Baden´s letzte Reserve - Marlboro Devils     2:0

 

Mit 0 geschossenen Toren und 5 kassierten aus 3 Spielen wollten wir lieber nicht genauer ausrechnen wo wir gelandet waren... bekamen aber doch die Urkunde für den 22. Platz überreicht...was bei einem Teilnehmerfeld von 32 Mannschaften intressanterweise dann doch ein annehmbares Ergebnis bei den gezeigten Leistungen war....

                   Mittsommer-Cup 2008 von Rakete Freiburg

 

Unser nächstes Turnier führte uns am 5. Juli nach Titisee wo Rakete ihr diesjähriges Freiluft-Turnier ausrichtete. Da die Rakete Turniere immer besondere Highlights sind fuhren wir zahlreich und gut gelaunt bei strahlendem Sonnenschein in den Schwarzwald, gespannt was uns heute auf dem Kunstrasen erwarten würde. Gespielt wurde 1 mal 15 Minuten, Halbfinale und Finale sollten 2 mal 10 Minuten mit 5 Minuten halbzeitpause geben. Gespielt wurde diesmal nur mit 2 Vierer- statt der bekannten 6 er Gruppen, dafür sollte es aber Hin und Rückspiel geben. Unser großer Kader heute:

Daniel Strecker(Tor), Matthias Lehmann, Stefan Strecker, Daniel Rohrer, Patrick Pichelmann, Dirk Pichelmann, Nico Richter, Markus Langenbach, Flo Dorer, Denis Strecker und Toby Lipps.

Auch heute wurden wir wieder von ein paar treuen Spielerfreundinnen und Coach Nina unterstützt

 

Die Ergebnisse :

Rakete Freiburg 1      - Marlboro Devils     1:1  (Markus)

Marlboro Devils          - Schussgeil             0:3

Marlboro Devils          - Boca Juniors          2:0 (Denis Dirk)

Boca Juniors              - Marlboro Devils      0:2 (Denis 2)

Marlboro Devils         - Rakete Freiburg      2:1 (Toby Dirk)

Schussgeil                 - Marlboro Devils      2:0

 

Nach dieses Ergebnissen waren wir nach Schussgeil 2. der Gruppe und zogen ins halbfinale ein. Dort trafen wir auf den Turnierfavoriten Red Eagles und verloren leider völlig chancenlos 0:3. Im kleinen Finale spielten wir anschließend gegen den FC Highscore United um Platz 3. Wir gewannen 3:1 (Flo 2 Patrick) und beendeten das Turnier auf dem Treppchen als 3......ein Riesen erfolg für uns. Das Turnier gewann erwartungsgemäß die Red Eagles vor dem Team Schussgeil. Auch wenn wir das Turnier nicht gewannen.....die meisten Preise räumten wir heute ab.....Außer der Urkunde und dem Pokal für Platz 3 wurde noch gewählt:

Matthias Lehmann zum besten Spieler des Turniers

Toby Lipps zum schönsten Spieler des Turniers

Daniel zum 2. besten Torwart des Turniers.

Aldo alles in allem ein rundum gelungener tag den wir Abends bei einem gemütlichen, feucht-fröhlichem Grillfest noch gebührend feierten....

                   Grümpelturnier des SV Rot-Weiß Glottertal

 

Am 19./20.07. war es wieder soweit...unser Heimturnier im Glottertal stand an. Frohen Mutes auf wieder besseres Abschneiden waren diesmal folgende Spieler dabei:

Daniel Strecker(Tor), Matthias Lehmann, Nico Richter, Patrick Pichelmann, Dirk Pichelmann, Dominik Kumar, Markus Langenbach, Flo Dorer, Flo Thoma, Denis Strecker und Toby Lipps

Am Spielfeldrand wieder unser Coach Nina und ein paar Spielerfreundinnen und Fans

 

Die Ergebnisse:

FC Lattenknaller     - Marlboro Devils      1:1  (Toby)

Narrenzunft Triibl    - Marlboro Devils      0:2  (Kumar,Flo D)

Marlboro Devils       - Bammertinis           0:2

Marlboro Devils       - Schatzinsler           1:1 (Flo D)

Käsehäppchen        - Marlboro Devils      1:3 (Toby2,Flo Th)

Marlboro Devils       - d Musik                   0:1

Playboys                 - Marlboro Devils       2:1 (Flo Th)

Marlboro Devils       - Buschfeuer             0:0

 

Platzierungsspiel:

Im Platzierungsspiel um Platz 13 trafen wir auf die Promillejäger. Durch ein Eigentor von Nico mit freundlciher Hilfe von Torwart Daniel verloren wir auch hier nocheinmal mit 1:2 und setzten unsere Negativserie unbeirrt fort. Das zwischenzeitliche 1:1 erziehlte Patrick. Mit einem enttäuschenden 14. Platz und einigen Frust-Bieren beendeten wir das Turnier.

 

Die Abschlußtabelle:

1. GGV

2. Bäckerei Weiß

3. d´Musik

4. Playboys

5. Buschfeuer

6. Wuspenhof

7. Grasgrün

8. Bammertinis

9. FC Lattenknaller

10.Bammertinis 2

11.Käsehäppchen

12.Kaiserstuhlexpress

13.Promillejäger

14.MARLBORO DEVILS

15.Schatzinsler

16.Hinter Mailand

17.Fa Beha

18.Narrenzunft Triibl

                          Grümpelturnier des FC Weisweil

 

Das letzte Turnier dieses Jahr führte uns am 26.07. nach Weisweil. Das Turnier ist wegen seiner Besonderheiten bei  uns auch sehr beliebt. Im Vergleich zu anderen Turnieren wird hier auf die ganz großen Tore gespielt. An der Mittellinie werden als Begrenzung 2 große Tore gegeneinander gstellt so dass sich als Spielfeld ei komplet halber großer Platz ergibt was das Spielfeld mehr breit als lang macht. Gespielt werden hier einmal 12 Minuten mit Rückpassregel. Also eine angenehme Abwechslung zu den normal bekannten Spielfeldern. Unser Kader sah heute so aus:

Daniel Strecker(Tor), Matthias Lehmann, Stefan Strecker, Daniel Rohrer, Florian Dorer, Denis Strecker, Tom Lickert, Sven und Max Blatmann

An der Linie heute nur eine Spielerfreundin

 

Die Ergebnisse:

Marlboro Devils  - Halbzeitschnittchen 2   4:0 (Mathias2, Sven,Flo)

Marlboro Devils  - Gammelclub                  3:3 (Flo,Sven,Matthias)

Marlboro Devils  - Ice Ice Pinguin              1:2 (Tom)

Marlboro Devils  - Gelb Rot Blutgrätsche   3:4 (Sven2,Tom)

Marlboro Devils  - Tip Kick Brasilianer        1:3 (Matthias)

 

Wir beendeten das Turnier nach diesen Ergebnissen auf Platz 22 von 31. Besonders zu erwähnen wäre noch dass die Mannschaften Halbzeitschittchen2 und Ice Ice Pinguin Mädelsmannschaften waren besonders gegen Ice Ice Pinguin haben wir uns bis auf die Knochen blamiert da diese Niederlge mit einem halbwegs normalen Spiel von us locker zu verhindern gewesen wäre......Aber einige Spieler konnten diese Begegnung wohl nicht ganz ernst nehmen und so kams dazu dass sie anstatt uns in die Zwischnrunde einzogen......

                       Blitzturnier von Rakete Freiburg Ü 30

 

Zum endgültgen Saisonabschluss nahmen wir am 19. September noch an einem Freundschafts-Turnier der Ü30 Abteilung von Rakete in Landwasser auf deren Trainingsplatz teil. An diesem sonnigen Freitag abend fand ein schnelles Turnier mit 6 Mannschaften eingeteilt in 2 3er Gruppen auf dem Rasen neben dem Hartplatz der SG Landwasser statt. Unser Kader:

Daniel Strecker(Tor), Matthias Lehmann, Daniel Rohrer, Nico Richter, Flo Dorer, Dirk Pichelmann, Denis Strecker, Tom Lickert und Toby Lipps

 

Die Ergebnisse:

Marlboro Devils    - Rakete Ü30      0:1

Traditionsteam    - Marlboro Devils 3:0

 

Platzierungsspiel um Platz 5:

Rakete Freiburg 1   - Marlboro Devils    0:0 3:1 n. Siebenmeter

 

Nach dem offiziellen Teil vereinbarten wir noch ein schnellen Test gegen die Eisenfüße den wir mit 1:3 verloren (Tor Toby) und gegen Schussgeil den wir mit 2 : 2 beenden konnten. (Tore Denis,Nico) Danach ließen wir den Abend bei ein paar gemütlichen Bieren zusammen mit den andren Mannschaften ausklingen....